Lachen ist gesund

Lachen ist gesund – es setzt Glückshormone frei und lockert die Muskulatur – es wirkt entspannend auf ein täglich angespanntes Nervenkostüm. Kinder lachen laut wissenschaftlicher Untersuchung rund 400 Mal am Tag; Erwachsene finden nur 15 Mal am Tag etwas komisch – viel zu selten, sagen Experten.

Wenn man entscheidet, mehr lachen zu wollen, reicht es zunächst, ein wenig so zu tun, als wäre etwas gerade sehr witzig. Denn unser Gehirn kann nicht unterscheiden, ob es ein echtes oder falsches Lachen ist – er reagiert in beiden Fällen gleich. Ein indischer Arzt fand heraus, dass zwei Minuten Lachen für Körper und Geist so gesund sind wie etwa 20 Minuten Joggen. Unter dem Motto „Lachen ohne Grund“ gibt es sogar Seminare.

Viele sind möglicherweise gehemmt, wenn sie ein „Hahaha, hohoho, hihihi“ von sich geben sollen. Doch es dauert nicht lange, bis das aufgesetzte, falsche Lachen in ein echtes übergeht.

Tagged , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar