logo

Category : Übung

Leben im Hier und Jetzt - Mind-Factor Blog www.mind-factor.com, Fotolizenz siehe Impressum Website

Leben im Hier und Jetzt – wie geht das eigentlich?

Immer, wenn ich bisher mit diesem Satz konfrontiert wurde, dachte ich leicht säuerlich: „Du Scherzkeks, was glaubst Du wohl, was ich hier mache…????“ Um „mir selbst bewusst“ zu sein trinke sehr selten Alkohol, rauche nur abends zur Entspannung und kuriere meine körperlichen Wehwechen am liebsten durch liebevolle Selbstannahme, Schüssler-Salze und Bachblüten. Und trotzdem: in dieser – meiner – Realität, so wie ich mein Leben sehe, bin ich andauernd konfrontiert mit dem „Hier“ und „Jetzt“ und den daraus resultierenden Problemen. Jedenfalls mit den von […]

Die Wunscherfüllungs-Werkstatt auf Facebook ist der Platz wo Du lernst, Deine Gedankenkraft zu schulen.,

Deine Gedankenkraft gestaltet Deine Realität

Gedankenkraft – was ist das eigentlich…? Ich verstehe sie als DAS Werkzeug, bewusste  und gewollte Erfahrungen im Körper zu erzeugen. Ist meine Gedankenkraft nicht konzentriert, dann läuft sie in verschiedenste Richtungen… – sie wird von unterschiedlichsten Strömungen in mir erfasst und hin- und hergerissen, um diesen Gestalt zu verleihen. Bin ich mir stattdessen klar darüber, was ich verwirklichen möchte, dann kann ich meine Gedankenkraft konzentrieren und bündeln wie einen Laserstrahl. Das passiert, wenn ich mich konzentriert an etwas festbeiße, es haben […]

Innere Stabilität bewirkt mehr Toleranz im Leben - mehr unter mind-factor.com Blog

Das „eigentliche“ Lernen – Fortschritt durch innere Stabilität

Fortschritt bedeutet Erweiterung In diesem Blogbeitrag möchte ich nicht das heutige Schulsystem kritisieren, denn ich habe immer wieder festgestellt, dass jede Medaille zwei Seiten hat: Immer wieder hat mir meine eigene Unwissenheit zuerst gezeigt, welcher Weg „der falsche“ ist, um dann mit Gewissheit den für mich „richtigen“ einschlagen zu können. Und hier betone ich die Worte: „mit Gewissheit“ – denn es ist die innere Sicherheit, worauf es im Leben ankommt, um eine wahre Erweiterung zu erfahren. Diese „innere Sicherheit“ entsteht, wenn […]

David Attenborough wonderful world - ein Film von Sir David Attenborough über soziale Kompetenz und Dankbarkeit - www.mind-factor.com

Übung: Soziale Kompetenz durch Dankbarkeit und Toleranz

Gewinne mehr soziale Kompetenz durch Dankbarkeit und Toleranz Die eigene unverwechselbare innere Schönheit anzuerkennen und sie auch zu genießen führt zu Herzlichkeit, Toleranz und Großzügigkeit dem Leben und Anderen gegenüber. Rassismus und Fremdenhass sind eigentlich nur die Auswirkungen fehlender Selbstakzeptanz.   Suche, an allem stets das Gute zu erkennen, aus allem das BESTE zu machen. Und wende nie den Blick zurück! Wer von allem und jedem nur Gutes erwartet und stets nach dem Besten ausschaut, wird aus allem stets das […]

Schlüsselqualifikationen erwerben mit einem Mind-Factor Mentaltraining

Vernachlässige Rollenspiele zugunsten sozialer Kompetenz

Eigentlich gibt es nur vier klassische Verhaltens-Rollen in einer Beziehung: Opfer : Retter      und        Tyrann : Rebell   Shakti Gawain, die Autorin von „Leben im Licht“ erklärt es in ihrem Buch ausführlicher. Auf’s Wesentliche zusammengefasst bedeutet es, dass wahre eigene Freiheit im Leben erst dann erlebt wird, wenn das eigene Tun nicht mehr von anderen bewirkt wird. Man lernt, sich nicht mehr fremdsteuern zu lassen.   Jeder dieser Archetypen stellt eine Auswirkung von  nicht-genutzter Kraft dar: Das Opfer sagt: „Ich […]

Die inneren und äußeren Sinne aktivieren, mind-factor.com - blog

Spiritualität – äußere und innere Sinne aktivieren

Als Mensch verfügen wir über äußere und innere Antennen. Sind unsere Sinne aktiviert, ist ein reger Austausch zuwischen unserer Umwelt und unserem Innersten möglich. Botschaften fließen ungehemmt und wahrhaft zu uns und von uns weg, wenn wir uns dieser Antennen als Werkzeuge bedienen können. Die äußeren Antennen erfahren und nutzen wir durch unsere Sinne, also bewusst sehen, hören, tasten, schmecken, riechen Um Deine Sinne zu aktivieren mache eine Zeit lang folgende Übung: sehe 3 Dinge am Tag Dir genau an. Sage Dir dabei in […]

Wie man sich auf Veränderungen einstellt, die wichtig sind

Manchmal erfordert das Leben, dass man bestimmte Dinge „mit Bewusstheit“ erledigt. Das ist nicht immer leicht, denn wer verlässt schon gerne das lieb-gewonnene „Nest“ an geliebtem und verhasstem Alltag.   Wenn Du also feststellst, dass ewas mehr „Drive“ vonnöten ist, dann empfehle ich folgende -übrigens sehr wirkungsvolle – Übung: Gehe ein paar Minuten langsam, mache jeden Schritt mit einem Gefühl von „wichtig!“… schreite wie eine Braut zum Altar…, wie ein König zur Krönung…, wie ein Notar, bevor er einen Vertrag […]

Übung – „Groove-Meditation“ … höre Musik, die Dich glücklich macht

Hier geht es um die Lust auf Klang, auf Lieblings-Songs, auf Singen und – wenn man mag – auch Tanzen…! Groove Dich sooft Du kannst auf eine gigantische Zeit ein, indem Du Dir eine Sammlung mit den Songs zusammenstellst, die Dich glücklich machen. Da ich schon seit meiner frühesten Kindheit ein absoluter Musik-Fan war – Danke Papa – ist das für mich eine total einfache Methode, in eine fröhliche Stimmung zu kommen.   Beim Autofahren sing ich dann auch noch laut mit und […]

Selbstannahme – Der Beginn einer neuen Freundschaft. Eine Kurzanleitung zur Wunsch-Erfüllung

  „Kleider machen Leute.“ Wenn ich im Nerzmantel meiner Mutter zum Einkaufen gehe, dann packen mir die Kassiererinnen meine Einkäufe in die Tüte. Man hält mir die Tür auf und schenkt mir ein entgegenkommendes Lächeln. Das menschliche Energiefeld – auch Aura genannt – umhüllt den Körper ebenso. Jede Person, die wir treffen, übrigens auch jedes Tier, „liest“ in unserem Energiefeld und dasselbe machen wir in der gleichen Geschwindigkeit – nämlich sofort beim ersten Kontakt. Ist es Dir nicht auch schon mal […]

Lachen ist gesund

Lachen ist gesund – es setzt Glückshormone frei und lockert die Muskulatur – es wirkt entspannend auf ein täglich angespanntes Nervenkostüm. Kinder lachen laut wissenschaftlicher Untersuchung rund 400 Mal am Tag; Erwachsene finden nur 15 Mal am Tag etwas komisch – viel zu selten, sagen Experten. Wenn man entscheidet, mehr lachen zu wollen, reicht es zunächst, ein wenig so zu tun, als wäre etwas gerade sehr witzig. Denn unser Gehirn kann nicht unterscheiden, ob es ein echtes oder falsches Lachen […]

Eine junge Frau dreht sich mit fliegenden Haaren im Kreis.

Spiritualität – Durch sog. „Whirling“ (kreiseln) das Energieniveau anheben und die Aura reinigen

  Hier ist eine ganz einfache Technik, um sich besser in sich selbst zu zentrieren. Dauert nicht lang, macht Spass, und man fühlt sich wieder wie ein Kind, das einfach etwas ausprobiert. Für diese Übung brauchst Du nur ein bisschen Platz, damit Du Deine Arme ausbreiten kannst und ich empfehle, sie barfuß im Zimmer oder auf einer Wiese auszuführen. Zieh also Deine Socken aus, stehe möglichst auf einer ebenen Fläche und lasse die Arme locker herunter hängen. Atme ein paar Mal […]